| DÖZ | Rückblick

Juli 2020

DREI SCHNELLE BLOGSNACKS FÜR UNTERWEGS

Alle im Urlaub?! AUSLÖZER hält (noch) die Stellung. Also raus aus dem kühlen Nass, abtrocknen, Lesebrille aufsetzen und die drei Kurzgeschichten kosten. Dazu empfehle ich Wein – trocken. Lasst es euch schmecken.


Naturerlebnispfad Degenbachsee
Ein schönes Projekt ging Anfang Juli zu Ende: der Naturerlebnispfad Degenbachsee. Zeit, endlich darüber zu berichten. Die Anfrage der Stadtverwaltung Crailsheim kam im Oktober 2018 und ich hatte schon nicht mehr mit einem Auftragseingang gerechnet. Umso mehr freute ich mich darüber, dieses Projekt umzusetzen.

Ursprünglich war geplant, nur ganz sachliche und biologische Informationstafeln aufzustellen, um Flora und Fauna im und um den See vorzustellen. Schnell war klar, das man da mehr herausholen kann, zumal einheitliches Bildmaterial fehlte und die Tafeln für Kinder viel zu textlastig waren.

Ich erstellte für die unterschiedlichen Tafeln die Texte, die Spielmechaniken, sowie die Bildkonzepte. Für die Umsetzung der Bildkonzepte holte ich den Illustrator Samy Löwe ins Boot, der mit seinem modernen Stil den Tafeln Leben einhauchte.

Die Spielmechaniken wechseln von Tafel zu Tafel. Von buchstabieren, über Zähl- und Zuordnungsaufgaben, bishin zu Memory ist alles dabei, dass beim Spaziergang keine Langeweile aufkommt.

Hier das Ergebnis:

 

Der Businessplan ist endlich fertig
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ... Gebt mir noch Zeit. Nur noch ein kleines bisschen. Und eigentlich ist das auch kein Thema für einen Monatsrückblick – ich könnte ein Buch über die Entstehung des Businessplans schreiben, so viel hat sich in den letzten 1,5 Jahren getan. So viele helfende Hände und Gedankem, Zuschpruch von interessierten Kollegen und interessante Kontaktknüpfungen – dem kann nur ein eigener Making-of-Blogbeitrag gerecht werden. Coming soon.


Spontan nach Ulm. Geht.
Das sollte man öfters machen. Seit dem Wintersporturlaub hatte ich meinen Buddy Marcel nicht mehr gesehen – Covid caused – als ich freitagmorgens aufgewacht bin, kam mir spontan in den Sinn, mich einfach anzumelden. Tatsächlich hatte er noch nichts geplant. "Top", dachte ich und sprang mittags in den Zug.
Heraus kam ein sehr entspannter Tag in Ulm, mit netten Leuten, Biergarten, Burgern und Wein an der Donau. Spontan ist manchmal doch besser.


Ausblick August 2020 
Über folgende Themen berichte ich im Rückblick August:

  • 1 neues Mindset
  • 2 Trainings: Maximalkraft und Händständgäng
  • 3 Wochenend-Trips